blog.raiffeisenfonds.at
Frau am Laptop erobert die Männerdomäne Finanzwissen

Ich bin doch nicht blöd: Wie Frauen im Finanzwissen durchstarten

Frauen 2020: Sie absolvieren gute Ausbildungen und sind in typischen Männerjobs vertreten. Sie sind emanzipiert und erobern Führungsetagen. Und dennoch, in einem Punkt hinken sie hinterher: im Finanzwissen. Über dieses Thema wissen Frauen noch immer um Vieles weniger Bescheid als Männer. Doch Wissen ist Macht – das gilt auch in Bezug auf Finanzwissen. Unwissenheit in Geldthemen ist einer von mehreren Gründen, warum finanzielle Ungleichheiten größer werden. Finden Sie hier einfache Tipps, wie Sie auch in diesem Bereich aufholen können!

Auch wenn Frauen in den letzten Jahren zugänglicher für das Thema Aktien geworden sind und das Interesse an Finanzwissen allgemein in den letzten Jahren gestiegen ist1, ist die Kluft zwischen den Geschlechtern noch groß:

Nur ein Fünftel der Frauen hält sich in Finanzdingen für kompetent.”

Frauen haben weniger Finanzwissen als MännerWohingegen sich 36 % der Männer als sachkundig bezeichnen². Ähnlich sieht es eine von der Weltbank beauftragte Studie³: Während 35 Prozent der Männer weltweit auf dem Gebiet Finanzwissen als gebildet gelten, sind es bei den Frauen nur 30 Prozent.

Fehlendes Finanzwissen ist mit ein Grund, warum die Vermögenskluft zwischen Männern und Frauen nicht nur aufgrund von Einkommensunterschieden groß ist. (Lesen Sie dazu auch: Warum Frauen und Männer in der Geldanlage anders ticken.)

Aber warum sollte Finanzwissen dies ändern können?

  • Der Mensch ist ein Gewohnheitstier.
    Wir setzen uns am Esstisch meist auf denselben Platz, nehmen immer wieder den gleichen Weg ins Büro und wählen gerne uns bekannte Speisen. Vertrautes schafft Sicherheit, Nichtkenntnis Unsicherheit. Indem wir uns bislang Unbekanntes vertraut machen, schaffen wir die Möglichkeit, Neues kennenzulernen, über den Tellerrand hinauszuschauen und Chancen zu erkennen.
  • Frauen sind meist risikoscheuer als ihr männliches Pendant.
    Das führt oft dazu, nur sichere Sparformen zu wählen. Informationen hinsichtlich Risiken schaffen die Voraussetzung, mit einem Teil seines Ersparten Anlageformen mit höheren Ertragschancen in Betracht zu ziehen. Denn die Veranlagung muss zur persönlichen Risikobereitschaft passen.
  • Finanzwissen ist vor allem in sehr schwankungsfreudigen Kapitalmarktphasen von großer Bedeutung.
    Fundiertes Wissen verhindert vorschnelle Entscheidungen und ermöglicht, eine Situation sachlich zu beleuchten.Frauen mit Finanzwissen sind am Vormarsch

Finanzwissen kann Ihnen helfen mit einer für Sie passenden Strategie mehr aus Ihrem Ersparten herauszuholen!“

Projekt Finanzwissen in Österreich geplant

Die Bundesregierung möchte sich diesem Thema aktuell verstärkt annehmen.

Auch interessant:  Positive Aspekte: Die Chancen dieser außergewöhnlichen Zeit

Recherchen nach wissen 70 % der Österreicherinnen und Österreicher nicht, was ein Fonds ist. Und nur 9 % der Haushalte investieren in Wertpapiere bzw. Anlagezertifikate, während 41 % der Haushalte ihr Geld am Sparbuch anlegen (2017).

Gemeinsam mit der OECD soll nun eine bundesweite Strategie gestartet werden, um diesem Umstand Abhilfe zu schaffen. Von Finanzwissen in Lehrplänen bis hin zu lebenslangen, berufsbegleitenden Lehrangeboten zum Kapitalmarkt und einem Finanzführerschein reicht die Ideenpalette. Den ausführlichen Artikel dazu lesen Sie hier.

Sind Sie bereit, Ihr Finanzwissen jetzt aufzupeppen?

Wir beschäftigen uns schon längere Zeit intensiv mit dem Thema Finanzwissen und es ist uns ein großes Anliegen, dieses Wissen an die Frau und natürlich auch an den Mann zu bringen. Deshalb haben wir eine Reihe von Websites entwickelt, die Ihnen beim Erwerb dieses Wissens behilflich sein können:

  1. blog.raiffeisenfonds.at:
    Hier am Blog widmen wir eine Kategorie dem Thema Finanzwissen. Diese umfasst Beiträge, die Basics zu Aktien, Anleihen, Fonds, Fondssparen und Co vermitteln. Für Einsteiger eignet sich vor allem der Artikel Die 9 aufschlussreichsten Antworten für Wertpapieranfänger.
  2. warumnichtanders.at:
    Auf der Seite warumnichtanders.at lernen Sie kennen, wie zeitgemäße Veranlagung wirklich funktioniert. Auch können Sie berechnen, wie viel Unterschied bereits 1 % weniger oder mehr Ertrag für die eigene Veranlagung bedeutet.
  3. fondsfinder.at:
    Bei all den Produkten den Überblick behalten – nicht einfach! Mit unserem FondsFinder finden Sie heraus, welche unserer Fonds am besten zu Ihnen passen.

Frau mit Brille hat den Durchblick im FinanzwissenEs kann so einfach sein, Finanzwissen zu erwerben. Je mehr Sie wissen und verstehen, umso mehr wird es Ihnen Freude machen, in die „Männerdomäne” Finanzwissen einzutauchen. Und es kann ein doppelter Gewinn für Sie sein!

Machen Sie gleich online den Finanzcheck, um zu wissen, wo Sie derzeit stehen: Wie fit sind Sie?

Quellenangaben:

1 Österreichische Nationalbank: https://www.oenb.at/Presse/20200428.html

² Europaweite Umfrage des deutschen Springerprofessional Verlages im Jahr 2019:
https://www.springerprofessional.de/behavioral-finance/anlageberatung/frauen-trauen-sich-in-finanzdingen-zu-wenig-zu/17268258

³ Studie Weltbank 2015: https://boerse.ard.de/boersenwissen/so-gering-ist-das-finanzwissen-auf-dieser-welt100.html

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH, Mooslackengasse 12, 1190 Wien. Erstelldatum: September 2020

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Auch interessant:  Gelassenheit kann man lernen: 7 Tipps

Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten.

Raiffeisen Capital Management steht für Raiffeisen Kapitalanlage GmbH oder kurz Raiffeisen KAG

Bildquelle: shutterstock

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Finden Sie hier ganz easy die Richtigen!

Finden Sie den Richtigen im Fondsfinder

Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten einfallsreich, nur zur Geldanlage keine Idee? Hier gehts zu neuen Ideen in der Geldanlage!

Frau gießt Dachgärten - We need a change auch in der nachhaltigen Geldanlage

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Hinweis

Der Inhalt der Internetseite richtet sich ausschließlich an Personen, die in Österreich ansässig sind oder die die Internetseite in Österreich aufrufen.

Die auf dieser Internetseite erwähnten Investmentfonds wurden nicht nach den betreffenden Rechtsvorschriften in den USA registriert. Anteile der Investmentfonds sind somit weder für den Vertrieb in den USA noch für den Vertrieb an jegliche US-Staatsbürger (oder Personen, die dort ihren ständigen Aufenthalt haben) oder Personen- oder Kapitalgesellschaften, die nach den Gesetzen der USA gegründet wurden, bestimmt.