blog.raiffeisenfonds.at
Frau sitzt vor Labyrinth - es ist nicht so kompliziert sich mit Geld zu beschäftigen

Geld-Vorurteil #4: Sich mit Geld beschäftigen, ist kompliziert

Viele schieben das Thema Geld gern beiseite. Sie denken, es ist ein viel zu komplexes Thema, in dem sie sich sowieso nie wirklich zurechtfinden werden. Doch das ist einer von vielen Vorurteilen: Sich mit Geld zu beschäftigen, ist ganz einfach – und bringt Ihnen viele Vorteile!

Zu kompliziert, zu wenig Zeit, zu wenig Interesse: Es gibt vielerlei Gründe, warum man den Zeitpunkt, sich mit seinen Finanzen zu beschäftigen, ständig hinausschiebt. Dazu auch interessant: 7 Tipps, wie Sie aufhören, Ihr Leben zu verschieben. Sein oftmals hart verdientes Geld sollte es einem jedoch wert sein, ihm ein klein wenig Zeit zu widmen. Nicht selten wird für die Planung einer Reise deutlich mehr Zeit investiert, als für die Planung seiner Finanzen und Vorsorgen für die nächsten zwanzig Jahre.

Wir haben für Sie 3 Tipps, wie Sie sich jetzt auf einfache Art und Weise mit Geld beschäftigen können:

1. Blick auf das Konto

Nehmen Sie sich einen Abend Zeit und werfen Sie einen Blick auf Ihr Konto. Schaffen Sie sich einen genauen Überblick, wieviel Sie monatlich einnehmen bzw. ausgeben. So bekommen Sie rasch ein Gefühl, wieviel Sie circa monatlich weglegen könnten. Ein regelmäßiger Blick auf ihre Ersparnisse, Vermögenswerte und Ausgaben bringt Ihnen Klarheit über Ihren aktuellen Finanzstatus.

2. Sich mit Wünschen beschäftigen

Machen Sie sich Ihre Wünsche und Ziele klar. Hier kann dieser Beitrag helfen: Mit Schreiben zu mehr Klarheit. Steht ein größerer Anschaffungswunsch an oder sehen Sie Ihre wesentlichen Ziele in weiterer Ferne? Wie hoch sind circa die Summen der erforderlichen Investitionen? Erstellen Sie sich am besten eine Tabelle mit ungefähren Datumsangaben und Beträgen, um Klarheit zu gewinnen, über welchen Zeitraum Sie wieviel und wofür ansparen möchten. Sollten nicht alle finanziellen Ziele realisierbar erscheinen, kann eine Priorisierung für Orientierung sorgen. So könnte die Anschaffung einer Eigentumswohnung vorrangig sein, die überlegte Anschaffung eines Zweit-PKWs jedoch möglicherweise weniger Wichtigkeit haben.

Zur Klärung Ihrer Wünsche können Sie sich diese Fragen stellen: 9 Fragen zur schnelleren Umsetzung Ihrer Wünsche.

3. Vorurteile auflösen

Festgefahrene Glaubenssätze und Vorurteile können unseren Umgang mit Geld behindern. “Im Leben bekommt man nichts geschenkt”, “Geld macht nicht glücklich”, “Über Geld spricht man nicht” – mit diesen und vielen Vorurteilen mehr beschäftigen wir uns auf unserem Blog. Lösen Sie Ihre Glaubenssätze auf und bringen Sie etwas mehr Leichtigkeit und positives Mindset in das Thema Geld.

4. Informationen einholen

Wenn ihr persönlicher Finanzplan steht, geht’s an die Umsetzung und die Auswahl der geeigneten Finanzinstrumente. Sie brauchen nur noch Ihre Bankberaterin/Ihren Bankberater aufsuchen und sich bei Ihrer Finanzplanung beraten zu lassen. Oder aber Sie eignen sich selbst etwas Basiswissen an. Auf unserer Seite Werde dein eigener Finanzcoach wissen Sie in weniger als 30 Minuten über Finanzbasiswissen Bescheid.

Wie in anderen Bereichen geht es auch im Zusammenhang mit Geld einzig und allein ums Ins-Tun-Kommen. Umso weniger wir uns mit einem Thema befassen, umso mehr schafft es uns Unbehagen. Je eher wir bereit sind, uns damit auseinanderzusetzen, umso eher verliert es seinen Schrecken und lässt uns einen Schritt im Leben weitergehen.

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH, Mooslackengasse 12, 1190 Wien. Stand/Erstelldatum: September 2021.

Aufgrund der Lesbarkeit verzichten wir im Text auf das Gendern. Sämtliche personenbezogene Bezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten. 

Raiffeisen Capital Management steht für Raiffeisen Kapitalanlage GmbH oder kurz Raiffeisen KAG

Bildquelle: shutterstock

Blog via E-Mail abonnieren

Beitrag verfasst von:

Gabriela Fink

Blog via E-Mail abonnieren

Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand – ganz einfach mit unserem Blog-Newsletter.

Jetzt abonnieren

Finden Sie hier ganz easy die Richtigen!

Finden Sie den Richtigen im Fondsfinder

Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten einfallsreich, nur zur Geldanlage keine Idee? Hier gehts zu neuen Ideen in der Geldanlage!

Frau gießt Dachgärten - We need a change auch in der nachhaltigen Geldanlage

Blog via E-Mail abonnieren

Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand – ganz einfach mit unserem Blog-Newsletter.

Jetzt abonnieren