blog.raiffeisenfonds.at
Finde den Richtigen mit dem FondsFinder

FondsFinder – finden Sie jetzt die Passenden ganz einfach online

Ich bin ein abenteuerlustiger Typ, der stets offen ist für Neues. Aber ich zeige auch gerne meine ruhigen Seiten. Zukunftsorientierung und Naturliebe sind meine Passion. Ich bin 24 Jahre alt und viele Menschen finden Gefallen an mir. Hast du Lust, eine langfristige Bindung mit mir einzugehen und gemeinsam Höhen und Tiefen zu überwinden?”

Auf diese Anzeige könnte meine Freundin Andrea geantwortet haben. Sie, die seit jeher ein Gegner von Online-Singlebörsen war, war der Wunsch nach einem beständigen Partner noch so groß. Aber auf diese Form des Kennenlernens wollte sie sich nicht einlassen. Aus Jux habe ich sie jedoch bei einer dieser Plattformen angemeldet. Und tatsächlich, es fand sich eine Reihe von Anwärtern und ich schaffte es, sie zu einem Treffen zu überreden. Heute ist Andrea mit einem dieser Anwärter verheiratet und hat zwei Kinder. Nachdem das Haus gebaut und einige Geldreserven vorhanden sind, beschäftigt sie sich neuerdings mit einer anderen Art des Online-Kennenlernens: mit unserem FondsFinder. 

Nachdem Andrea so erfolgreich online ihr Liebesglück gefunden hatte, bekam sie Freude am Stöbern in Internetforen. Spät abends, wenn die Kinder schliefen, kaufte oder verkaufte sie Spielzeug, informierte sich in Ruhe über passende Urlaubsziele oder tauschte sich in Elterngruppen über Erziehungsfragen aus. Als sie mir gefrustet über die niedrigen Zinsen in den Ohren lag, jedoch in ihrem vollen Alltag schwer eine Lücke für einen Bankbesuch finden konnte, schlug ich ihr den FondsFinder vor.

Warum überhaupt Fonds?

Taschenrechner und Laptop - einfach online den passenden Fonds finden mit dem FondsFinderWie Andrea geht es vielen. Viele sind unzufrieden mit den Erträgen für ihr Erspartes, finden jedoch im hektischen Alltagstrubel keine Zeit, sich damit näher zu befassen. Geschweige denn, sich zu einem Bankbesuch aufzuraffen. Die Erträge auf klassischen Sparformen sind schon seit längerem so niedrig, dass dadurch nicht einmal die Inflation abgedeckt wird. Nützt man somit nur solche Sparformen bedeutet das: Man kann sich nach jahrelangem Sparen weniger für sein Geld leisten als zu Beginn. Der angesparte Betrag erhöht sich zwar nominell, allerdings sinkt die reale Kaufkraft.  

Da Wertpapierveranlagungen – unter Inkaufnahme höherer Risiken – Chancen auf höhere Erträge bieten, sind sie beliebter denn je. Bei Raiffeisen Capital Management verzeichnete das unkomplizierte Ansparen in Form von Fondssparen mit Ende Mai bereits 365.000 Verträge. 

FondsFinder – der Link zur unkomplizierten Fondssuche

Paraglider schwebt über den Bergen - mit dem FondsFinder ganz einfach den passenden Fonds findenWenn es Ihnen ähnlich wie Andrea geht, verschafft der FondsFinder Ihnen die Möglichkeit, sich in Ruhe zuhause mit dem Thema Geldanlage zu beschäftigen – wann immer Sie Zeit dazu finden. Mittels gezielter Fragen schleust der FondsFinder Sie durch die Welt der Produktpalette von Raiffeisen. Denn so vielfältig wie die Menschen sind auch unsere Fonds. Am Ende wirft der FondsFinder die zu Ihren Eingaben passenden Fonds für Sie aus.

Auch interessant:  12 Erfolgstipps aus der Sportwelt

Die Checkliste für Ihre Richtigen

Für Andrea war klar, dass das Thema Nachhaltigkeit eine große Rolle spielen sollte – wie im Leben, so auch in der Geldanlage. Welche von diesen Fragen würden Sie mit “ja” beantworten?

  • Ist Nachhaltigkeit ein Thema für mich?2 Menschen mit Fragenboxen auf dem Kopf - im Vorfeld die Fragen klären, für welchen Fonds man sich entscheidet
  • Stehen größtmögliche Ertragschancen im Fokus und bin ich bereit, dafür mehr Risiken in Kauf zu nehmen?
    Oder steht der Kapitalerhalt im Vordergrund und damit mehr Sicherheit?
  • Möchte ich auf spezielle Branchen, die mich auch privat interessieren, setzen? Wie zum Beispiel Technologie oder Gesundheit?
  • Möchte ich in eine bestimmte Region investieren? Österreich, Europa – oder soll der Fonds global ausgerichtet sein?

Was der FondsFinder noch kann

Im nächsten Schritt entdeckte Andrea das Infoblatt, eine Kurzinfo mit den wichtigsten Daten und Fakten des jeweiligen Fonds. Hier fand sie unter anderem auch die empfohlene Mindestanlagedauer, das Volumen des Fonds, die Fondsstruktur sowie die Wertentwicklung der letzten Jahre.  Wobei zu beachten ist: Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf zukünftige Entwicklungen zu.

Als Sie Gefallen an einem Fonds fand, fügte sie ihn der Merkliste hinzu. Diese Auswahl blieb gespeichert und sie konnte die gemerkten Fonds in den nächsten Tagen in Ruhe mit ihrem Mann durchgehen.

Um die Geldanlage zu finalisieren, kann man auch direkt via FondsFinder Kontakt mit seinem Raiffeisenberater* aufnehmen sowie in sein ELBA-Login wechseln.

Binnen kurzer Zeit hatte Andrea das Thema Veranlagung unter Dach und Fach. Sie entschied sich für Fonds als dynamische und moderne Ergänzung Ihrer bisherigen Geldanlage. Sie erkannte: Jetzt langfristig planen könnte in einigen Jahren womöglich ein kleines Vermögen bedeuten. Und dank des FondsFinders konnte Andrea sich dem Thema Geldanlage annähern, als sie selbst dafür die nötige Zeit fand. Dank verständlicher Sprache und klarem Überblick lernte sie die Welt der Raiffeisenfonds in Kürze zu verstehen und ist nun – wie bei ihrem Mann – überzeugt, den Auserwählten für sich gefunden zu haben.  

Dies ist eine Marketingmitteilung der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH, Mooslackengasse 12, 1190 Wien. Erstelldatum: Juni 2020

  • Blog via E-Mail abonnieren

    Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Auch interessant:  Welcher Geldtyp sind Sie?

*Aufgrund der Lesbarkeit wird im folgenden Text auf das Gendern verzichtet. Sämtliche personenbezogene Bezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.

Ein Investmentfonds ist kein Sparbuch und unterliegt nicht der Einlagensicherung. Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten. 

Raiffeisen Capital Management steht für Raiffeisen Kapitalanlage GmbH oder kurz Raiffeisen KAG

Bildquelle: shutterstock

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Finden Sie hier ganz easy die Richtigen!

Finden Sie den Richtigen im Fondsfinder

Auf der Suche nach neuen Möglichkeiten einfallsreich, nur zur Geldanlage keine Idee? Hier gehts zu neuen Ideen in der Geldanlage!

Frau gießt Dachgärten - We need a change auch in der nachhaltigen Geldanlage

Blog via E-Mail abonnieren

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.